Alle Beiträge zum Thema „Vorsorgelücke“ auf einen Blick

Als Vorsorgelücke wird in Finanz- und Versicherungskreisen die Differenz zwischen dem finanziellen Bedarf und dem Einkommen aus staatlichen Sozialsystemen im Ruhestand bezeichnet. Durch den demographischen Wandel werden die Sozialsysteme in Deutschland zukünftig voraussichtlich stärker belastet werden, wodurch zukünftige Rentenniveaus stark betroffen wären. Mit privater Vorsorge, wie beispielsweise fondsgebundenen Rentenversicherungen, kann die individuelle Vorsorgelücke geschlossen werden.

Wir verwenden Cookies, um das Navigieren auf unserer Webseite auf Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, Ihre Nutzung unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anzubieten. Dies kann eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte in und außerhalb der EU (z.B. in die USA) umfassen. Weitere Informationen über Datenschutz und Cookies finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen