"Die aktuelle Krise ist auch eine große Chance, aus jeder Perspektive"

Seit Gründung der in Aschaffenburg ansässigen Giesbrecht & Golombek Vermögensmanagement GmbH (GGVM) im Jahr 2011 betreut das Unternehmen auch erfolgreich eine Vermögensverwaltung der Reuss Private Deutschland AG; im September 2019 legte man schließlich einen Long/Short-Aktienfonds auf, entstanden aus dem persönlichen Anliegen, eine einzige Investmentlösung für das Firmen- und Privatkapital zu etablieren. Just fand dieses Konzept auch bei der Auswahl für die Hidden Champions Tour 2020 von Jürgen Dumschat Aufmerksamkeit. FondsTrends sprach im Vorfeld der Tour daher mit GGVM-Gründer und -Geschäftsführer Adam Golombek über den Status von Value Investing, Erwartungshaltungen gegenüber dem Markt und Lehren aus der Corona-Krise.

FondsTrends: Herr Golombek, erläutern Sie unseren Lesern doch bitte kurz das Geschäftsmodell von Giesbrecht & Golombek VermögensManagement (GGVM). Was zeichnet Ihre Boutique aus?

Adam Golombek: Seit unserer Gründung 2011 war der Grundstein die Vermögensverwaltung „G&G Value Growth“, im Herbst 2019 folgte schließlich die Fondsauflegung für unser Privat- und Firmenkapital. Dabei war es uns wichtig, den Fonds so zu gestalten, dass wir unseren eigenen Investmentstil inklusive der dazu notwendigen Absicherungskomponenten umsetzen konnten. Ziel war und ist es, das Fondsvermögen langfristig kontinuierlich und signifikant zu steigern. Unser G&G DrawDown-Indikator sorgt zudem auch in wirtschaftlich unruhigen Zeiten vorausschauend für mehr Gelassenheit.

FondsTrends: Mit Ihrem G&G ValueInvesting-DLS-Fonds haben Sie einen Long/Short-Aktienfonds aufgelegt, der seit seiner Auflage vor fast einem Jahr ein beachtliches Plus erzielt hat – allen Value-Unkenrufen zum Trotz. Was war hier für die gute Performance ausschlaggebend und wie sichern Sie sich beispielsweise gegen Kursverluste ab?

Adam Golombek: Dafür war die erfolgreiche Umsetzung der Investmentstrategie verantwortlich. Mit Hilfe unseres selbstentwickelten G&G DrawDown-Indikators können wir fortlaufend die Wahrscheinlichkeit von möglichen größeren Wertverlusten (Drawdowns) berechnen. Anfang März beispielsweise hat eine Teilkomponente uns eine Indikation geliefert, woraufhin wir das Portfolio abgesichert haben. Ab dem 13. März deckten wir eine erhebliche Anzahl an unterbewerteten Unternehmen auf und die darauffolgenden Investitionen haben einen großen Anteil an der positiven Performance gehabt. Die Absicherung erfolgte unter anderem über Futures-Derivate.

FondsTrends: Sie erwähnten es bereits, die Long/Short-Gewichtung Ihres G&G ValueInvesting-DLS wird nach einem proprietären Drawdown-Indikator bestimmt, mit dem auch in wirtschaftlich unruhigen Zeiten die Stabilität von Investitionen gewährleistet werden soll. Welches Prinzip liegt diesem Indikator zugrunde und wie wird er ermittelt?

Adam Golombek: Der G&G DrawDown-Indikator ist ein Algorithmus, bestehend aus 23 Teil-Indikatoren mit vorlaufender Funktion zu den Aktienmärkten. Er besteht überwiegend aus Konjunktur-Indikatoren und Zins-Spreads, die von uns selbst entwickelt wurden oder der Berechnung einer eigenen Formel unterliegen. Wir messen dieser Indikation einen hohen Stellenwert bei, denn als Value-Investoren werden wir langfristig immer wieder mit tiefen Drawdowns an den Kapitalmärkten konfrontiert.

FondsTrends: Vor kurzem interviewten wir auf dieser Plattform Jürgen Dumschat, den Initiator der Hidden Champions Tour. Sie werden dieses Jahr auf der 13. Ausgabe der Tour auch den bereits erwähnten G&G ValueInvesting-DLS präsentieren. Auf was dürfen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits vorab freuen?

Adam Golombek: Wir werden inhaltlich stärker und im Detail auf unseren wertorientierten Investment-Ansatz eingehen, freuen uns aber natürlich auch auf den persönlichen und vertiefenden Austausch. Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Investoren verstehen, warum wir investieren, wie wir investieren. So kann auch langfristig ein Tiefenverständnis entstehen, um gemeinsam erfolgreich Geld anzulegen. Schließlich sitzen wir mit unseren Investoren im gleichen Boot.

FondsTrends: Zum Abschluss noch eine persönliche Frage: Wie haben Sie die Corona-Krise bisher erlebt und welche, vielleicht sogar nachhaltigen, Veränderungen haben sich daraus für Ihr Privat- und Berufsleben ergeben?

Adam Golombek: Die Corona-Krise war in ihrem Verlaufstempo einzigartig. Beruflich war es eine Herausforderung, diese Zeit zu meistern. Doch ich liebe meine Arbeit und bin sehr froh, das machen zu dürfen, was mir so viel Freude bereitet. Ich denke, dass es generell beruflich sehr wichtig ist, das zu machen, was man wirklich will und einem auch Freude macht. Nur dann kann man langfristig erfolgreich sein.

Privat hoffe ich, dass diese Krise gesellschaftlich für einen größeren Zusammenhalt sorgt, denn wir können diese historisch einzigartige Situation nur gemeinsam meistern, wenn wir gegenseitig auf uns achten und uns schützen. Die aktuelle Krise ist daher auch eine große Chance, aus jeder Perspektive. Als Familienvater weiß man das auch aus höherer Perspektive zu werten.

FondsTrends: Herr Golombek, wir danken Ihnen für das interessante Interview und wünschen weiterhin alles Gute!

 

17. August 2020

guest
0 Comments
Thema

Jetzt anmelden

Auch die mittlerweile 13. Hidden Champions Tour möchte 2020 den Bekanntheitsgrad von Multi Asset- und Alternative-Fonds mit deren Performance in Einklang bringen – aus Hidden Champions sollen Top Seller werden. Hier geht es zu den Anmeldungslinks der einzelnen Städte.

Autor

Adam Golombek

Adam Golombek, Jahrgang 1979, ist gemeinsam mit Heinrich Giesbrecht Gründer und Geschäftsführer der Aschaffenburger Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH. Seit 20 Jahren ein erfolgreicher Value-Investor, gründete er 2011 schließlich gemeinsam mit Heinrich Giesbrecht G&G VermögensManagement. 2013 erhielt er die Auszeichnung zum Certified European Financial Analyst (CEFA) durch den Deutschen Verband für Finanzanalyse und Assetmanagement. Adam Golombeks Spezialisierung liegt im Bereich des Portfolio Managements und der Behavioral Finance.

Weitere Empfehlungen für Sie:

Jetzt an unserer Umfrage teilnehmen!

Wir verwenden Cookies, um das Navigieren auf unserer Webseite auf Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, Ihre Nutzung unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anzubieten. Dies kann eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte in und außerhalb der EU (z.B. in die USA) umfassen. Weitere Informationen über Datenschutz und Cookies finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen